Tag 5 – Bonn und Köln

Simon Blog, Deutschland-Tour 2020

17.08.2020 – Tag 5.

Bereits in Nordrhein-Westfalen angekommen, standen für uns heute zwei Städte auf dem Programm. In der ehemaligen Bundeshauptstadt Bonn machten wir uns auf die Suche nach dem Beethoven-Haus und dem Beethoven-Denkmal.

Wir sahen uns außerdem das ehemalige Bundesviertel an mit Sitz des Bundestags, Bundesrats, des Bundeskanzleramts, der UN und so weiter.

Im HARIBO-Store gingen wir auf Gummibären-Jagd und waren dabei äußerst erfolgreich! 😉

In Köln – der zweiten Stadt des Tages, stand natürlich der Kölner Dom im Mittelpunkt. Das UNESCO-Weltkulturerbe macht einen gewaltigen Eindruck. Es ist unverstellbar, was in den Jahrhunderten Bauzeit dort geleistet werden musste.

Über die Hohenzollernbrücke ging es zum gegenüberliegenden Ufer des Rheins. Hier machten wir das „klassische“ Bild von Köln. In unserem Fall aber mit einer Besonderheit: Ein bewachter, riesiger UEFA-Pokal stand im Vordergrund Modell und macht so das Bild dann doch wieder etwas einzigartiger.

Das Finale der UEFA Europa League 2020 findet nämlich am 21. August 2020 in Köln statt.

Natürlich durfte das obligatorische Kölsch nicht fehlen. Daher kehrten wir im „Brauhauskeller Früh“ am Dom ein und genehmigten uns je ein Bierchen. Die kleinen Gläschen des Kölsch sind für unseren bayerischen Durst aber wohl eher nicht die idealste Lösung.

Unseren heutigen Stellplatz für die Nacht fanden wir in Velbert unter einer ehemaligen Eisenbahnbrücke.