Equipment

Hier stelle ich einen Teil meiner Foto-Ausrüstung vor. Im Laufe der Jahre ist einiges an hochqualitativem Equipment zusammengekommen. Der finanzielle Wert und die Möglichkeiten, die sich daraus für meine Auftragsarbeiten ergeben sind damit enorm gewachsen.

  • 2 x Nikon D750 – Spiegelreflex Vollformat
  • 1 x Nikon D5100 – Spiegelreflex APS-C
  • 1 x GoPro Hero 4 black edition

Bei den beiden Vollformat-Kameras Nikon D750 handelt es sich um absolute Profigeräte. Diese kommen beispielsweise auf Hochzeiten parallel zum Einsatz. So kann ich schnell auf verschiedene Situationen reagieren, indem ich zur entsprechenden Kamera mit geeignetem Objektiv greife. Diese Kameras besitzen einen größeren Sensor als kleinere Spiegelreflex- oder Kompaktkameras, was einen Vorteil in Bildqualität und Low-Light-Situationen mit sich bringt. Zwei solcher Kameras zu besitzen bietet außerdem einen gewissen Schutz vor Ausfällen bei wichtigen Ereignissen.

Als weiteres Backup steht mir meine Nikon D5100 Spiegelreflex mit APS-C-Sensor  zur Verfügung.

Sollten es besondere Aufnahmen unter extremsten Bedingungen, oder sogar kleine Filme in 4K-Auflösung werden, kann ich zu meiner wasserdichten Action-Cam GoPro Hero greifen.

Kamera Nikon D750

1 x Haida 150 ND-Filter 1000x
1 x Haida 150 Polfilter
3 x versch. PHOREX by Jaworskyj ND-Filter
versch. Cokin-Filter (ND und Verlauf)

Filter werden mit speziellen Halterungen vor die Objektive installiert. Dadurch können weitere besondere Effekte erzielt werden. Viele Filter werden vor allem in der Landschaftsfotografie eingesetzt.

Ein sogenannter ND-Filter ermöglicht Langzeitbelichtungen selbst am Tage, was beipielsweise fließendes Wasser als eine Art Nebel erscheinen lässt.

Ein Polfilter entfernt störende Reflexionen, was neben der Landschaftsfotografie auch für die Produktfotografie ein sehr hilfreiches Mittel darstellen kann.

Verlaufsfilter helfen große Dynamik- / Helligkeitsunterschiede im Bild auszugleichen.